News

Neuzugänge

Geschrieben von:

altReichlich betriebsam zeigten sich Wolferns Verantwortliche in der Winterübertrittszeit. Nachdem der recht kleine Kader zum Ende der Hinserie bereits bedenklich zusammengeschrumpft ist, sahen sich Sektionsleiter Josef Angerer und Trainer Dietmar Postlmair zum Handeln gezwungenwohlwissend, dass es gerade inmitten der Saison schwieriger ist, das adöquate Personal an Land zu ziehen. Dennoch gelang es den Wolfernern gleich mehrere Transfercoups zu landen.

Weiterlesen: Neuzugänge

 

Turniersieg

Geschrieben von:

 

altAm 11.01. erlebte der Richard Stadler-Hallencup, die offizielle Frauenfussball-Hallenmeisterschaft in Oberösterreich seine 13. Auflage. Wie in den vergangenen Jahren spielten hier Oberösterreichs beste Frauenmannschaften um den Titel des OÖ-Hallenmeisters. So nahmen neben den beiden Zweitligisten Geretsberg und Wolfern, sieben Teams aus der OÖ-Frauenliga sowie der Herbstmeister der 2. Landesliga, FC Altmünster, teil. Im vergangenen Jahr setzte sich Union Geretsberg im Finale gegen den SV Garsten in der Verlängerung durch. Wirft man einen Blick auf die Siegertafel, so suchte man die Wolferner Damen bisher vergeblich und so zählten die Bienen im Vorfeld nicht zum Kreis der engeren Favoriten. (http://www.ligaportal.at/ooe/frauenfussball/34508-ballerinas-bitten-wieder-zum-hallen-tanz-in-traun) Wohl auch, weil es im Vorjahr lediglich zum 8. Platz reichte.

Weiterlesen: Turniersieg

   

Geschrieben von:

alt

2013 war aus Sicht des Wolferner Frauenfussballs zum Vergessen. Nach dem Aufstieg in die 2. Liga und einer erfolgreichen Hinserie riss im Frhjahr der Faden und die Trainer gaben sich die Klinke in die Hand. Erst mit dem erfahrenen und renommierten bungsleiter Dietmar Postlmair kehrte nicht nur Konstanz ein, sondern auch der sportliche Erfolg kehrte nach Wolfern wieder zurck. Und so feiern die Wolfernerinnen, trotz Abgngen, das erfolgreichste Zweitliga-Jahr der Geschichte. Doch alles der Reihe nach...

Weiterlesen:

   

Seite 2 von 14